X73900

Aus Frokelwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Etwas nach dem VT_641 kam von Hornby auch eine weitere Deutschland-taugliche Version des Walfischs, diesmal als SNCF Alsace. Das Modell unterscheidet sich in einigen wenigen Details technisch von der DB-Version. Es gibt z.B. keine Zugzielanzeige. Technische Unterschiede zwischen den Baureihen X73500 und X73900, wie z.B. Indusi, wurden leider nicht berücksichtigt.

Elektrik:
Die LEDs für das Schlusslicht sind leider hart mit dem Spitzenlicht auf der anderen Seite verdrahtet. Die Schlusslichter müssen an die Decoderausgänge auf den Pins 14 und 15.

Kupplung:
Die Schaku-Nachbildungen lassen sich einfach entfernen und durch T4T-Kupplungen ersetzen, passende NEM-Schächte liegen im Zurüstbeutel bei. Durch den stark asymmetrisch sitzenden Decoder bekommt man mit der vorderen Kupplung ein Problem mit der Leitungslänge. Ich habe dafür ein 30cm langes Verlängerungskabel gebaut und die Kupplung mit 100mm Leitungslänge verwendet. Für die hintere Kupplung passt die Version mit 150mm Leitungslänge.

Decoder:
Zur Kupplung gehört der T4T-Decoder. Ich habe diesen den großen Energiespeicher spendiert, dieser passt perfekt ins Klo.