T-Modulbeine

Aus Frokelwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was sind denn T-Modulbeine?

Bei Modulen mit Bergprofil hat man das Problem, dass ein flacher Kasten an der Vorderseite zu flach für die Befestigung der Module ist. Man könnte nun natürlich einfach einen hohen Modulkasten bauen, doch wäre dieser dann wieder schlechter zu transportieren - denn ein Doppeldecker ist immerhin 20cm höher!

Die Abhilfe sind nun Modulbeine, die wie ein umgedrehtes T aufgebaut sind. Sie werden im Modul nur unterhalb des Trassenbretts geklemmt. Dies bietet auch den Vorteil einfacherer Verkabelung. Die Kabel müssen nicht zwischen den Beinen langgefädelt werden, sondern können einfach an der Seite entlanggezogen und dann aufgehängt werden.

Die Konstruktion

Die Beine bestehen aus Alu-Profilen, die mit Knotenblechen vernietet werden. Um den Transport einfacher zu machen, ist der Quersteg nur etwa 45cm breit und der Stützstab in der Mitte teilbar. Die Einzelteile können nun bequem in Aussparungen im Modulkasten gelegt werden. Zu sehen ist die Transportverpackung auf [1]. Ein einzelnes Bein ist auf [2] zu sehen.

Geklemmt werden sie in Flanschen, die denen des Fremo-Standardbeines sehr ähneln. Um die Versteifungsbretter einsparen zu können, sind die Befestigungsbleche meiner Flansche um 90° verdreht. Zu sehen ist ein Bild der Konstruktion auf [3], die echten sehen sehr ähnlich aus. :-)

Derzeitiger Bauzustand

Die Aluteile sind gebohrt, lediglich die Knotenbleche fehlen noch. Dummerweise ist mein Keller derzeit stromlos, sodass das Projekt zwangsläufig ruht.

Die Flansche sind fertig und liegen in einer Kiste bereit.

Projekt Z-gestellt

Aufgrund weiterer Erfahrungen um dem Ziel, mal nicht nur einen Doppeldecker oder zwei zu besitzen, ist es unsinnig, spezielle Beine zu bauen. Standardware zahlt sich dadurch aus, dass sie jeder bedienen kann und dass sie universell verwendbar ist. Ich werde daher zukünftig eher normale Fremo-Beine in Beintaschen einsetzen. Zu Befestigung an Modulen mit Bergprofil werde ich eine mittlere Modulkastenhöhe wählen, deren niedrige Seite gerade hoch genug für die üblichen Beintaschen ist.

Wishmaster 19:48, 23. Apr 2009 (CEST)