ACZ Wustermark

Aus Frokelwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ACZ Wustermark

ACZ heisst Agrochemisches Zentrum und sowas gibts in Wustermark noch heute. Da das Ding nicht erst letzte Woche gebaut wurde, passt es hervorragend in meine Lieblingsepoche 4 der einzigen echten Eisenbahn. Das Teil hat noch heute einen Gleissanschluss, man muss also um den eigentlich Gleisanschluss darzustellen nicht lange in der Vergangenheit wühlen. Da ich sowas eigentlich nur als Fingerübung bauen will, bevor was krass grosses kommt, muss ich gewisse Kompromisse eingehen:


 ------------------------------Streckengleis
             \
[---------------------------------------]ACZ

Ladestrasse

Da das Streckengleis eigentlich nen Bahnhofsgleis ist, müsste das ganze eigentlich ganz anders aussehen, bzw. eigentlich müsste man dann gleich den Bahnhof nachbauen, aber da das ein Trennungsbahnhof ist, wird das dann wieder etwas größer.... Also, entweder die Vereinfachungen da oben, oder gar nicht.

--Heiko 15:37, 28. Feb 2005 (CET)