Hochfeld Nord

Aus Frokelwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hochfeld Nord (XL)

Der Bahnhof ist 2008 um 2 Segment von je 90 cm Länge ergänzt worden.

Hochfeld ist eine Kreisstadt im nördlichen Ruhrgebiet. Der Bahnhof Nord liegt an einer eingleisigen Hauptbahn. Von hier zweigt auch eine Nebenbahn ab. Der Bahnhof hat keine Zugbildungsaufgaben sondern wird als Trennungsbahnhof betrieben.

Die Gleisanlagen bestehen aus drei Personenzuggleisen (Gl 1 bis 3) mit Bahnsteig.
Gleis 1 ist nur für die abzweigend Nebenbahn gedacht
Gleis 4 dient zum Überholen von Güterzügen
Gleis 5 wird zum Bereistellen von Güterzügen für abzweigende Nebenbahn genutzt. Gleis 6 ist zum Rangieren gedacht.
Gleis 7 ist die Ladestraße mit Gleiswaage

Anschlussstellen:
- Fischkonservenfabrik (Kofa)
- Brennstoffhandel (Kh)
- Rampe (Ra), Ladestraße (Ldstr) und
- Güterschuppen (Gs)
- Maschinenfabrik (MF)

                  MF__
                  ____\____ GA      EG
              .__/_______\_____  Hausbstg
C     [Hnf]  /____________\__<__1__>______ [Hnw]
\       __._/  ______________<__2__>____\    Kofa
 \__<_>____/__/           Inselbahnsteig \_.____         A
  __<_>__\___/_______________<__3__>______\___________<_>_
 /         \________________<<__4__>>______/______Z____
/           \_______________<<__5__>>|______/
B            \__________________6__________/_____
        _____/__________________7__/______/    Ra
        Kh          Ldstr        

Der Inselbahnsteig ist über eine Unterführung zu erreichen. [[1]]